Billig Essen in New York mit Dinevore

Billig Essen ist in New York nie ein Problem. Von zwielichtigen Hot Dogs am Straßenrand, über fettige Stir Fries in Chinatown, bis hin zu schnörkellosen Diners, gibt es fast an jeder Ecke einen Laden (oder Roll-Wagen), wo man billig essen kann.

Wenn Ihr auch noch wissen wollt, wo man gut billig essen kann, kann der neue Dienst Dinevore vielleicht helfen. Dort können New Yorker nämlich Listen mit ihren Lieblingslokalen anlegen. Jede Liste steht unter einem bestimmten Motto. Von den besten Haute Cuisine Restaurants, über die besten Sandwiches in Brooklyn, bis hin zu den fettigsten Pizzen in Manhattan findet sich so für jeden Geschmack – und Hunger – die richtige Liste. Eine Suche nach dem Keyword „cheap“ führt zu allen Listen, in denen New Yorker ihre Lieblingslokale aufführen, in denen man billig essen kann.

Guten Appetit!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *