New York Billiger: Flohmärkte und Märkte

New York Billiger: Flohmärkte und Märkte

Die Wettergötter haben angeblich beschlossen, dass am Wochenende auch in New York der Frühling Einzug halten soll. Wenn ich jetzt mal von mir auf andere schließe, dann beschert uns das neben viel Lust auf Aktivitäten im Freien auch den unbändigen Drang, mal wieder Frühlingsputz zu machen. Das bedeutet – Altes raus, Neues rein! Oder wie der New Yorker sagt: Out with the old, in with the new! Umsonst ist bei Flohmärkten natürlich nur der Eintritt, aber Ihr findet bestimmt das eine oder andere Schnäppchen. Zeit für einen Flohmarktbesuch also: Weiterlesen

New York Umsonst: Zoos und Botanische Gärten

frühling-in-new-yorkJetzt da auch in New York der Frühling im Anmarsch ist, wird es Zeit für Aktivitäten an der frischen Luft. Und wo lässt sich die Natur mitten in der Stadt besser erleben als im botanischen Garten und im Zoo…

New Yorker Botanische Gärten

  • Der New York Botanical Garden in der Bronx hat Mittwoch den ganzen Tag und Samstags von 10:00-12:00 freien Eintritt. 
  • Im Brooklyn Botanical Garden zahlt man Dienstags den ganzen Tag keinen Eintritt und Samstags von 10:00-12:00 ist der Zugang ebenfalls umsonst. Im Winter ist der Eintritt sogar an allen Wochentagen umsonst, aber da gibt’s im Botanischen Garten natürlich auch weniger zu sehen.
  • Welche Pflanzen wann blühen, verraten die Websites der Botanischen Gärten in New York.

New Yorker Zoos Weiterlesen

New York Billiger: SALE mal anders

New York Billiger: SALE mal anders

Dass dank der momentanen Wirtschaftslage überall in New York Dauer-SALE ist, dürfte inzwischen bekannt sein. Sogar die Designer-Shops an der Madison Avenue gewähren traumhafte Rabatte.

Ein Shop in Williamsburg hat sich für den Schlussverkauf was Besonderes einfallen lassen: Der Preisnachlass wird nicht im Voraus festgelegt, sondern jeder Kunde kann das Glück entscheiden lassen, ob er 20, 30, 40 oder 50% billiger shoppen kann.

Wie’s funktioniert (und auf Anfrage hoffentlich bald auch den Namen des Ladens) könnt Ihr bei Berlinessa in New York nachlesen!