Labor Day in New York

Nach New Yorker Zeitrechnung geht der Sommer vom Memorial Day bis zum Labor Day. Bevor uns der Herbst ereilt gibt es also noch ein Wochenende voller Events in New York. Ein paar Vorschläge für Labor Day Weekend:

  • Das Coney Island Rockabilly Festival ist zwar nicht umsonst, aber der Eintritt ist relativ günstig und für wenig Geld wird viel Programm geboten: Burlesque, Sideshows und viel, viel Livemusik. Das Publikum ist außerdem garantiert eine Sehenswürdigkeit für sich.
  • Einige Wochen vor München feiert New York sein „Beerfest“. Vom 4.-6.9.09 stellen Brauer aus aller Welt sich bei Brewtopia vor. Der Eintritt ist zwar nicht umsonst – dafür ist die Bierverköstigung kostenlos und das ganze Wochenende spielen Bands.
  • Gowanus Hootenany, „a Brooklyn county fair“, also quasi ein Volksfest in Brooklyn. Mit Livemusik, Essen, Kunsthandwerk, Strassenkünstlern, Spielen für Kinder… Brooklyn Yard, 388-400 Carroll, zwischen Bond und Nevins, Samstag von 12.00-21.00.
  • Block Party im Monster Island, einem Künstlerzentrum in Williamsburg, mit jeder Menge Bands, Austellungen und Installationen. Ecke Kent und Metropolitan, Samstag 15.00-24.00
  • Floating Kabarette: Eine kostenlose Cabaret-Show mit unterschiedlichen Liveacts und kostenloser Friseurin auf Abruf im Galapagos Art Space, 16 Main Street, Brooklyn, Samstag ab 22.00.
  • Eine Übersicht über die Labor Day Parties – manche umsonst, manche nicht.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *